Aussicht auf offizielle Voroption

Die letzte Verhandlungsrunde mit dem Amt für Vermögen und Bau (VBA) und dem Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim (AdöR) fand im Februar 2022 statt. Moderiert wurde das Treffen wieder von Baubürgermeister Cord Soehlke. Alle Akteur:innen sind sich einig, dass die Gespräche fortgeführt werden, um eine Lösung für den langfristigen Erhalt der Münze 13 zu finden. Zudem wurde beschlossen, dass wir mit Baubürgermeister Cord Soehlke den ersten Entwurf für eine offizielle Voroption formulieren.

„Aussicht auf offizielle Voroption“ weiterlesen

Sachspenden an die Ukraine

Liebe Alle,

aufgrund der aktuellen Lage in der Ukraine möchten wir Sachspenden für die Menschen vor Ort sammeln.
Da wir aktuell noch nichts von einer zentralen Sammelstelle in Tübingen gehört haben, stellen wir hierfür den Blauen Salon zu Verfügung.
Ziel ist es Hilfsgüter zentral in Tübingen zu sammeln, um sie dann über ein existierendes Netzwerk von freiwilligen Fahrer:innen an die polnisch-ukrainische Grenze zu bringen.

„Sachspenden an die Ukraine“ weiterlesen

Die dritte Runde

Am 8. September fand unser drittes Gespräch mit Vertreter:innen des Studierendenwerks AdöR, Vermögens- und Bauamt (VBA) und dem Studentenwerk e.V. statt, weiterhin moderiert von Baubürgermeister Cord Soehlke. Die dritte Gesprächsrunde startete erstmals in Präsenz, wofür uns freundlicherweise der Sitzungssaal des technischen Rathauses zur Verfügung gestellt wurde. Den Dialog haben wir als ehrlich, kritisch und zugleich verständnisvoll erlebt.

„Die dritte Runde“ weiterlesen