Start in die Verhandlungen: Besetzung erreicht erstes Etappenziel

Der Runde Tischer mit Studierendenwerk, Stadt und Land war ein großer Erfolg. Von keiner Seite gibt es grundlegende Bedenken gegen die Umwandlung des Hauses in ein Projekt des Mietshäuser Syndikats, so das Fazit nach dem ersten Gespräch in großer Runde.

„Start in die Verhandlungen: Besetzung erreicht erstes Etappenziel“ weiterlesen

Europaweiter Housing Action Day am 27.3.

Wir sind Teil des Tübinger Aktionsbündnis und laden euch herzlich zur Kundgebung um 13.30 Uhr auf den Holzmarkt ein! Außerdem könnt ihr den ganzen Tag ab 11 Uhr vor unserem Haus eine Ausstellung zur bewegten Geschichte der Münze 13 begutachten. Europaweit gehen zum Housing Action Day Menschen auf die Straße: Für das Recht auf ein würdevolles Leben in guten und sicheren Wohnungen für alle und für eine solidarische Stadt(gesellschaft).

„Europaweiter Housing Action Day am 27.3.“ weiterlesen

Stellungnahme zur Pressemitteilung des Studierendenwerks AdöR

Zunächst waren wir davon irritiert, dass das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim AdöR (Stuwe AdöR) auch nach Verkündung der Besetzung der Münzgasse 13 und abermaliger Gesprächseinladung den Kontakt mit den Bewohner:innen verweigert  und lediglich eine Pressemitteilung voller leerer Versprechungen und falscher Behauptungen vom Schwäbischen Tagblatt drucken ließ.

„Stellungnahme zur Pressemitteilung des Studierendenwerks AdöR“ weiterlesen

Dialog mit Politiker:innen

Wir hatten zum Hintergrundgespräch zu Besetzung und Kaufabsicht der Münze 13 geladen und freuen uns sehr über das große Interesse! Von Grünen, SPD, CDU, Linke und der PARTEI kamen Vertreter:innen von Kommunaler-, Landes sowie Bundesebene. Vertreter:innen des Leibnizhaus 3, welches sich in einer ähnlichen Situation wir wir befindet, unterstützen uns.

„Dialog mit Politiker:innen“ weiterlesen

Tübingen zeigt Solidarität

Wir lassen uns nicht unterkriegen, liebes Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim! Wir kämpfen gemeinsam für selbstverwalteten, solidarischen Wohnraum!

Zahlreiche WGs, Wohnprojekte und Initiativen haben für uns ihre Fassade dekoriert. Vielen Dank Leute, wir freuen uns sehr über eure Unterstützung!

„Tübingen zeigt Solidarität“ weiterlesen

Freiräume erhalten

Seit einigen Jahren arbeiteten viele von uns mit viel Elan daran, dieses Haus zu kaufen. Nicht nur für uns, jetzt hier und heute. Viele ziehen in naher Zukunft weg oder sind es schon. Diese ganze Energie stecken wir nicht rein, damit wir uns Eigentümer:innen nennen können. Wir sehen darin viel eher die Chance, ganz real und greifbar unseren linken Frei-, Kreativ- und Wohnraum auch für die Generationen nach uns zu erhalten.

„Freiräume erhalten“ weiterlesen

Warum wir unser Haus besetzen

Am 27. Februar 1977 wurde die ehemalige Polizeiwache in der Münzgasse 13 besetzt. In den folgenden Jahrzehnten ist die Münze 13 ein Zuhause für die verschiedenen und wechselnden Bewohner:innen geworden. Darüber hinaus entstand mit ihrer Hausbar, dem Blauen Salon, ein wichtiger nicht-kommerzieller Treffpunkt, Raum für Subkultur und ein zentraler Ort des alternativen Tübinger Lebens. Am Jahrestag der Besetzung gibt es dieses Jahr allerdings kein Fest – und das liegt nicht nur an Corona. Wir sind nicht in der Stimmung zu feiern, denn der Fortbestand der Münze 13 ist bedroht.

„Warum wir unser Haus besetzen“ weiterlesen