Freiräume erhalten

Seit einigen Jahren arbeiteten viele von uns mit viel Elan daran, dieses Haus zu kaufen. Nicht nur für uns, jetzt hier und heute. Viele ziehen in naher Zukunft weg oder sind es schon. Diese ganze Energie stecken wir nicht rein, damit wir uns Eigentümer:innen nennen können. Wir sehen darin viel eher die Chance, ganz real und greifbar unseren linken Frei-, Kreativ- und Wohnraum auch für die Generationen nach uns zu erhalten.

„Freiräume erhalten“ weiterlesen

Warum wir unser Haus besetzen

Am 27. Februar 1977 wurde die ehemalige Polizeiwache in der Münzgasse 13 besetzt. In den folgenden Jahrzehnten ist die Münze 13 ein Zuhause für die verschiedenen und wechselnden Bewohner:innen geworden. Darüber hinaus entstand mit ihrer Hausbar, dem Blauen Salon, ein wichtiger nicht-kommerzieller Treffpunkt, Raum für Subkultur und ein zentraler Ort des alternativen Tübinger Lebens. Am Jahrestag der Besetzung gibt es dieses Jahr allerdings kein Fest – und das liegt nicht nur an Corona. Wir sind nicht in der Stimmung zu feiern, denn der Fortbestand der Münze 13 ist bedroht.

„Warum wir unser Haus besetzen“ weiterlesen